DAS MAGAZIN
AKTUELLES

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN
Ausgabe 6 - 2017 ab sofort bei uns verfügbar!

NATÜRLICH GÄRTNERN & ANDERS LEBEN Ausgabe 6
ABO-SERVICE

NATÜRLICH GÄRTNERN als Abonnement:

Jetzt keine Ausgabe mehr verpassen!

NATÜRLICH GÄRTNERN als Abonnement
NEWSLETTER





 

Rezepte aus der Landküche von Eva Tannhäuser


Kürbisquiche in Ausgabe 6/2017

Zutaten (für vier Personen)

Teig

  • 100 g Bio-Magerquark
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 225 g Mehl
  • 1/2 Pk. Backpulver 

Füllung 

  • 350 g Kürbis (geschält gewogen)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 rote Peperoni
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Guss 

  • 1 Becher Schmand
  • 2 Eier
  • 60 g Parmesankäse (fein gerieben)
  • 60 g Gouda (grob gerieben)
  • Salz, Pfeffe, Muskatnuss

 

Zubereitung 

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben, gut durchkneten und ruhen lassen . Eine mit Backpapier ausgelegte oder eingefettete Springform (26 Zentimeter Durchmesser) damit gleichmäßig auslegen und den Teig am Rand (etwa fünf Zentimeter Höhe) hochdrücken.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken, Peperoni in sehr feine Ringe schneiden und alles in Olivenöl andünsten. Kürbis schälen, abwiegen, grob raspeln und hinzugeben. Die Füllung würzen, abschmecken und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. 

Die Zutaten für den Guss mit einem Handrührgerät aufschlagen und die Quiche damit überziehen. Diese wird bei 190 Grad Celsius dreißig bis vierzig Minuten gebacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.